Bürgerinitiative "A42 - Essen"
Bürgerinitiative "A42 - Essen"

Disclaimer

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.


Quellen: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert


Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier:http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.


Quellverweis: Facebook Datenschutzerklärung

Besucherzähler:

Herzlich Willkommen

auf der Homepage

der Bürgerinitiative "A42 - Essen".

 

>> über uns

Letzte Aktualisierung:

Donnerstag, 05.10.2017

News - Telegramm

05. Oktober 2017

 

Die Europäische Kommission hat den Bericht über die Durchführung der Richtlinie über Umgebungslärm gemäß Artikel 11 der Richtlinie 2002/49/EG veröffentlicht. Der Bericht kann u.a. auf den Internetseiten des Umweltbundesamtes abgerufen werden.

16. April 2016

 

WARUM??

A40 und A52 erhalten Flüsterasphalt, A42 nicht.

29. September 2015

 

Tempolimit in den Nachtstunden wurde heute gegen 13 Uhr in Kraft gesetzt.

27. September 2015

 

Tempolimit in den Nachtstunden wird in der Woche vom 28.09.15 eingeführt.

27. August 2015

 

Bezirksregierung in Düsseldorf und Straßen NRW machen sich lächerlich.

 

80 km/h Beschilderung seit 3 Monaten quer zur Fahrbahn.

31. Juli 2015 - 1 -

 

Rasende Motorräder sind Lärmquelle Nummer 1

 

Vor wenigen Tagen waren es noch die LKW.

Aber keine Lärmgefahr für die Bevölkerung.

22. Juli 2015

 

Ab 22.07.15: Längere LKW auf NRW-Straßen

 

Ab 22.07.15 dürfen in NRW 1,5 Meter längere LKW die Straßen schädigen und noch mehr Lärm verursachen.

19. Juli 2015 - 2 -

 

Tempolimit wird überbewertet?

 

Ein Gutachten ergibt, dass ein Templimit keine Auswirkung auf die Schall-Emission hat. Schade nur, dass sich ein Großteil der Verkehrsteilnehmer gar nicht an das Tempolimit gehalten hat. Fazit: Feldversuch = Fehlversuch!

19. Juli 2015 - 1 -

 

Kommentarfunktion

 

Auf dieser Homepage können Sie ab sofort auch Kommentare einfügen.

2. Juli 2015

 

Immer noch keine nächtliche Geschwindigkeitsbegrenzung!

 

Seit über einem Monat ist nur ein Teil der Beschilderung quer zur Fahrbahn installiert.

29. Mai 2015

 

80 Km/h in der Nacht

 

Am 29.05.2015 wurden die Schilder über die nächtliche Geschwindigkeitsbegrenzung montiert.

30. April 2015

 

Bürgerinitiative erneut im Landtag

 

Am 30. April 2015 hat die Bürgerinitiative im Landtag den aktuellen Sachstand zur Sanierung, zum temporären Tempolimit und Ausbau der A42 erhalten.

26. März 2015 - 2 -

 

Teilerfolg der Bürgerinitiative - 80 km/h in den Nachtstunden

 

Als Sofort-Maßnahme wird auf der A42 zwischen Kreuz Essen Nord bis Gelsenkirchen -Heßler eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 80 km/h in Kürze ausgeschildert.

26. März 2015 - 1 -

 

Vollständiger Ausbau der A52 durch Essen - Katastrophale Auswirkungen für die Stadtteile

 

Politik und Industrie- und Handelskammer sind sich einig. Die Bürger wählen ja nur alle paar Jahre.

14. März 2015

 

Ausbau der A42 wird geplant

 

Wird der Essener-Norden der Wirtschaft geopfert? 6-streifiger Ausbau der A42 soll in den Entwurf für den Bundesverkehrswegeplan aufgenommen werden.

21. Januar 2015

 

OPA gehört auf die A42

 

Einstieg in das Thema "offenporiger Asphalt" und warum er dringend auf die A42 gehört.

26. November 2014

 

Der Workshop "Solar-Park-Autobahn" wurde durchgeführt

 

Am 24. November 2014 wurde der Workshop "Solar-Park-Autobahn" mit einem positiven Verlauf durchgeführt.

15. November 2014

 

Workshop "Solar-Park-Autobahn" terminiert

 

Am 24. November 2014 findet der Workshop "Solar-Park-Autobahn" statt.

2. Oktober 2014

 

Bürgerinitiative erhält Klimaschutzpreis 2014

 

Am 02.10.2014 wurde der Klimaschutzpreis 2014 durch den OB Paß an die Bürgerinitiative verliehen.

20. September 2014

 

Klimaschutzpreis 2014

 

Die Bürgerinitiative hat sich mit dem Projekt "Solar - Park - Autobahn" bei dem von der Stadt Essen und der RWE AG ausgeschriebenen Klimaschutzpreis 2014 beworben.

25. August 2014

 

Neue Lärmschutzwände bringen kaum Verbesserung beim Lärmschutz

 

 

In einem Beitrag auf "DERWESTEN.DE" berichten Anwohner der A42 auf Gelsenkirchener-Gebiet über Ihre Erfahrungen nach der durchgeführten Sanierung. Die neuen Lärmschutzwände bringen kaum eine Verbesserung. Die Anwohner fordern daher ebenfalls eine Geschwindigkeitsbegrenzung und Flüsterasphalt.

8. August 2014

 

WAZ-Beitrag vom 08.08.2014 zur aktuellen Situation

 

 

Die Altenessener Vertreter im Rat der Stadt Essen unterstützen die Forderungen der Bürgerinitiative und fordern u.a ein Tempolimit.

 

Die Bürgerinitiative bedankt sich für die Unterstützung und hofft auf weitere Aktivitäten.

5. August 2014

 

Bezirksregierung in Düsseldorf verweigert Prüfung zum Tempolimit

 

 

Haben Sie Fragen? Z.B.  warum Sie weiter dem Lärm ausgesetzt sind, während die A42 im Zuständigkeitsbereich anderer Regierungsbezirke ein Tempolimit erhält oder bereits erhalten hat?

 

Fragen Sie die Bezirksregierung direkt:

 

E-Mail

rp@brd.nrw.de

 

Anschrift:

Bezirksregierung Düsseldorf
Büro der Regierungspräsidentin
Cecilienallee 2
40474 Düsseldorf

 

Telefon

0211  475 2201

 

Sollten Sie Kontakt mit der Bezirksregierung aufnehmen, bitten wir um eine Mitteilung über das Ergebnis des Gesprächs.

2. Juli 2014

 

Mitteilung von Straßen NRW:

Keine Lärmsanierung auf Essener-Gebiet vor 2016

 

Die von Straßen NRW bekannt gegebene Baustellenplanung ist anscheinend nur für Insider verständlich. Alles nicht so gemeint. Sanierung auf Essener-Gebiet nicht vor 2016!

2. Juni 2014

 

 "Geschwindigkeitsbegrenzung" - E-Mail an die Bezirksregierung Düsseldorf

 

Die Bürgerinitiative hat die Bezirksregierung angeschrieben, nun auf Basis der  vorliegenden lärmtechnischen Untersuchungen eine Geschwindigkeitsbegrenzung zu prüfen.

20. Mai 2014

 

Bürgerinitiative schreibt Ministerium für Verkehr des Landes NRW zum  Thema "SOLAR-PARK-AUTOBAHN" an

 

Die Bürgerinitiative "A42 - Essen" hat nun das Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen zum Thema "SOLAR-PARK-AUTOBAHN" in Verbindung mit der Lärmsanierung der A42 angeschrieben. 

5. April 2014

 

2. Sitzung der Bürgerinitiative "A42 - Essen" erfolgreich durchgeführt

 

Die Bürgerinitiative "A42 - Essen" hat am Samstag, den 05.04.2014 mit annähernd 40 betroffenen Bürgern und politischen Vertretern die 2. Sitzung durchgeführt.

8. Juli 2013

 

Lärmsanierung wird im Jahr 2015 durchgeführt

Das Maßnahmenpaket des Verkehrsministers Groschek zur Verbesserung der Verkehrssituation im mittleren Ruhrgebiet  beinhaltet als positive Überraschung die Lärmsanierung der A42 auf Essener-Gebiet im Jahr 2015.

 

>> mehr

16. Juni 2013

 

Homepage der Bürgerinitiative online

Ab 16. Juni 2013 ist die Homepage der Bürgerinitiative online.

 

>> mehr

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bürgerinitiative "A42 - Essen"